Willkommen auf der Startseite







  Eine Untergruppe der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
 

Kontakt

Dr.in Irmgard Kronberger
(Vorsitzende)
Irmgard.kronberger@i-med.ac.at


Dr.in Ingrid Haunold
(Stellvertreterin)
Ingrid.haunold@bhs.at

 

Dr.in Kira Sorko-Enzfelder

(Fortbildungsreferentin)

kira.sorko@bhs.at


ao. Univ.-Prof. Dr. Felix Aigner 
(Internat. Kooperationen)
felix.aigner@charite.de


Dr. Sascha Czipin
(Sekretariat)
sascha.czipin@i-med.ac.at

PDF Drucken E-Mail

Willkommen auf der Homepage der ACP!

 

Werte ACP -Mitglieder und Interessierten der Coloproktologie!

Seit 1995 stellt die Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie als Arbeitsgruppe der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie eine Plattform für klinische und wissenschaftliche Aktivitäten für über 300 Mitglieder dar. Sie organisiert Hospitationen, Konsensusarbeiten und fördert den Austausch unter den coloproktologisch interessierten Ärzten Österreichs.

Mehrere nationale Fort-und Ausbildungsaktivitäten sowie ein 2-jährlich stattfindender internationaler Kongress (Innsbrucker Coloproktologie Wintertagung)  werden von der ACP mitorganisiert und mitgestaltet.

Im Besonderen finden jährliche und verschiedene coloproktologische Kurse in Wien, Graz und Innsbruck, welche im Rahmen eines Ausbildungscurriculums für österreichische Kolleginnen und Kollegen abgehalten werden, statt. Der ausgefüllte Ausbildungspass ( erhältlich über das Fortbildungsreferat) wird zugleich als Aufnahmekriterium für die Europäische Facharztprüfung ( EBSQ Coloproctology, jährlich am ESCP -Meeting) anerkannt. Es gibt eine traditionelle und enge Beziehung zu den coloproktologischen Kolleginnen und Kollegen sowie Arbeitsgemeinschaften aus Deutschland und der Schweiz - über daraus entstandene Stipendien wird ein früher Austausch für interessierte, junge Coloproktologen ermöglicht. Die ACP pflegt internationale Kontakte und unterhält über ihre Mitglieder Kontakt zu den europäischen und weltweiten Gesellschaften.

Die coloproktologischen Veranstaltungen auf internationaler und nationaler Ebene, Hospitationsmöglichkeiten und Stipendien werden regelmäßig auf unserer Homepage für Sie aktualisiert und in einem Newsletter für Mitgliederbekanntgegeben.

Als Arbeitsgemeinschaft ist es notwendig, einen ständigen und regen Austausch zwischen den (potentiellen) Mitgliedern zu fördern. Wir laden Sie ein, ein Teil dieser coloproktologischen Gemeinschaft zu werden und sich aktiv zu beteiligen!

Irmgard E. Kronberger